Finden Sie heraus, was Sie als Paar verbindet.

Coaching & Therapie für Paare

 

In einem Paarcoaching oder einer Paartherapie werden aktuelle oder immer wiederkehrende Konflikte bearbeitet.
Als Therapeutin - also als neutrale Person - baue ich zu beiden Partnern eine wertschätzende Beziehung auf. So kann ich Ihnen einen schützenden und Halt gebenden Rahmen bieten. Ich höre zu und vermittle Ihre Botschaften so, dass Sie von Ihrem Partner verstanden werden können.

Damit Ihre Konflikte überwunden werden können, entwickeln wir gemeinsam verbesserte Kommunikations- und Beziehungsstrategien. Dadurch werden problematische Themen eher mit einer lösungsorientierten und wertschätzenden Haltung besprochen. Die Hintergründe des Konfliktes werden so beleuchtet, dass auch die eigenen Anteile erkannt werden können. Ich unterstütze Sie auch dabei, Ihre Ressourcen und Stärken als Paar zu aktivieren: Was verbindet Sie? Wann sind Sie ein Team? Sie werden allmählich über ein breiteres Handlungsspektrum verfügen.


Paartherapie oder Einzeltherapie?

Die wichtigste Voraussetzung für ein Paarcoaching oder eine Paartherapie, ist der gemeinsamen Wunsch an einer positiven Veränderung der Beziehung mitzuwirken. Allerdings kann es hilfreich sein, zunächst alleine auf die Beziehungsmuster und biographischen Hintergründe zu blicken, um die eigene Position zu verändern. Wenn sich ein Partner verändert, hat dies immer auch Einfluß auf die Zweisamkeit.
Ein Coaching hilft eigene Ressourcen zur Lösung zu aktivieren und ist entsprechend kurzfristig angelegt. Coaching setzt wichtige Impulse, um wieder handlungsfähig zu werden.

Eine Therapie ist auf einen längeren Prozess ausgerichtet. Sie hilft Muster zu erkennen und konstruktiv zu verändern, um einen liebevolleren Umgang miteinander zu erarbeiten. Bei tieferen Krisen ist eine Therapie angezeigt.

 

Paarcoaching oder Paartherapie bei:

  • Konflikten und Krisen
  • Belastenden Lebenssituationen (Krankheiten, schwere Schicksalsschläge, Arbeitslosigkeit ....)
  • Außenbeziehungen, die eine Paarbeziehung in Frage stellen
  • Gewalt in der Partnerschaft
  • Trennung und Scheidung sowie Verlusterfahrung
  • Entfremdung
  • Einsamkeit und Verzweiflung.

 

Methoden

Rollenspiele, Aufstellungsarbeiten, Timeline-Arbeit, Kommunikationstraining, Übungen, Hausaufgaben ... 

 

Kontakt

per Mail oder Kontaktformular

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis Liefke